Arrêté Royal du 20 janvier 2004
publié le 09 mars 2004
Informatiser la Justice. Oui, mais comment ?

Arrêté royal établissant la traduction officielle en langue allemande de l'arrêté royal du 11 octobre 1997 concernant les accises

source
service public federal interieur
numac
2004000004
pub.
09/03/2004
prom.
20/01/2004
moniteur
http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&c(...)
Document Qrcode

20 JANVIER 2004. - Arrêté royal établissant la traduction officielle en langue allemande de l' arrêté royal du 11 octobre 1997Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 11/10/1997 pub. 30/10/1997 numac 1997003601 source ministere des finances Arrêté royal concernant les accises fermer concernant les accises


ALBERT II, Roi des Belges, A tous, présents et à venir, Salut.

Vu la loi du 31 décembre 1983Documents pertinents retrouvés type loi prom. 31/12/1983 pub. 11/12/2007 numac 2007000934 source service public federal interieur Loi de réformes institutionnelles pour la Communauté germanophone. - Coordination officieuse en langue allemande fermer de réformes institutionnelles pour la Communauté germanophone, notamment l'article 76, § 1er, 1°, et § 3, remplacé par la loi du 18 juillet 1990;

Vu le projet de traduction officielle en langue allemande de l' arrêté royal du 11 octobre 1997Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 11/10/1997 pub. 30/10/1997 numac 1997003601 source ministere des finances Arrêté royal concernant les accises fermer concernant les accises, établi par le Service central de traduction allemande auprès du Commissariat d'arrondissement adjoint à Malmedy;

Sur la proposition de Notre Ministre de l'Intérieur, Nous avons arrêté et arrêtons :

Article 1er.Le texte annexé au présent arrêté constitue la traduction officielle en langue allemande de l' arrêté royal du 11 octobre 1997Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 11/10/1997 pub. 30/10/1997 numac 1997003601 source ministere des finances Arrêté royal concernant les accises fermer concernant les accises.

Art. 2.Notre Ministre de l'Intérieur est chargé de l'exécution du présent arrêté.

Donné à Bruxelles, le 20 janvier 2004.

ALBERT Par le Roi : Le Ministre de l'Intérieur, P. DEWAEL

Bijlage - Annexe MINISTERIUM DER FINANZEN 11. OKTOBER 1997 - Königlicher Erlass über die Akzisen ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss! Aufgrund des am 18. Juli 1977 koordinierten allgemeinen Gesetzes über Zölle und Akzisen;

Aufgrund der Richtlinie 92/12/EWG des Rates vom 25. Februar 1992 über das allgemeine System, den Besitz, die Beförderung und die Kontrolle verbrauchsteuerpflichtiger Waren, insbesondere des Artikels 5 § 2, abgeändert durch die Richtlinie 92/108/EWG des Rates vom 14. Dezember 1992;

Aufgrund des Gesetzes vom 10. Juni 1997 über die allgemeine Regelung, den Besitz, den Verkehr und die Kontrollen der Akzisenprodukte, insbesondere des Artikels 4 § 3;

Aufgrund der Stellungnahme des Zollrates der Belgisch-Luxemburgischen Wirtschaftsunion;

Aufgrund der am 12. Januar 1973 koordinierten Gesetze über den Staatsrat, insbesondere des Artikels 3 § 1, abgeändert durch die Gesetze vom 9. August 1980, 16. Juni 1989 und 4. Juli 1989;

Aufgrund der Dringlichkeit, begründet durch die Tatsache, dass vorliegender Erlass das In-Kraft-Treten von Artikel 4 § 3 des Gesetzes vom 10. Juni 1997 über die allgemeine Regelung, den Besitz, den Verkehr und die Kontrollen der Akzisenprodukte bezweckt gemäss Artikel 5 § 2 der Richtlinie 92/12/EWG des Rates vom 25. Februar 1992 und dass der König dazu befugt ist; dass dieses Gesetz am 11. August 1997 in Kraft getreten ist und vorliegender Erlass zwangsläufig mit demselben Datum wirksam werden muss; dass vorliegender Erlass unter diesen Umständen unverzüglich angenommen werden muss;

Auf Vorschlag Unseres Vizepremierministers und Ministers der Finanzen und des Aussenhandels Haben Wir beschlossen und erlassen Wir: Artikel 1 - Um im Rahmen der in Artikel 4 § 3 des Gesetzes vom 10.

Juni 1997 über die allgemeine Regelung, den Besitz, den Verkehr und die Kontrollen der Akzisenprodukte vorgesehenen Verwendung des Einheitspapiers in den Genuss der Steueraussetzung zu kommen, sind folgende Formalitäten zu erledigen: 1. In Feld 33 des Einheitspapiers ist der entsprechende Code der Kombinierten Nomenklatur des Gemeinsamen Zolltarifs der Europäischen Gemeinschaften einzutragen.2. In Feld 44 des vorerwähnten Papiers ist deutlich anzugeben, dass es sich bei der Sendung um akzisenpflichtige Waren handelt.3. Der Versender hat eine Kopie des Exemplars Nr.1 des vorerwähnten Papiers aufzubewahren. 4. Der Empfänger hat dem Versender eine ordnungsgemäss ausgefüllte Kopie des Exemplars Nr.5 des Einheitspapiers zurückzusenden.

Art. 2 - Vorliegender Erlass wird wirksam mit 11. Oktober 1997.

Art. 3 - Unser Minister der Finanzen ist mit der Ausführung des vorliegenden Erlasses beauftragt.

Gegeben zu Brüssel, den 11. Oktober 1997 ALBERT Von Königs wegen: Der Vizepremierminister und Minister der Finanzen und des Aussenhandels Ph. MAYSTADT Vu pour être annexé à Notre arrêté du 20 janvier 2004.

ALBERT Par le Roi : Le Ministre de l'Intérieur, P. DEWAEL

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^