Arrêté Royal du 13 novembre 1991
publié le 10 juin 2021
OpenJustice.be: Open Data & Open Source

Arrêté royal fixant les règles applicables à l'appréciation des qualités morales des candidats des forces armées. - Coordination officieuse en langue allemande

source
ministere de la defense
numac
2021041767
pub.
10/06/2021
prom.
13/11/1991
moniteur
https://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&(...)
Document Qrcode

Numac : 2021041767

MINISTERE DE LA DEFENSE


13 NOVEMBRE 1991. - Arrêté royal fixant les règles applicables à l'appréciation des qualités morales des candidats des forces armées. - Coordination officieuse en langue allemande


Le texte qui suit constitue la coordination officieuse en langue allemande de l'arrêté royal du 13 novembre 1991 fixant les règles applicables à l'appréciation des qualités morales d'un candidat militaire du cadre actif ou d'un milicien, candidat officier ou candidat sous-officier de réserve (Moniteur belge du 7 décembre 1991), tel qu'il a été modifié successivement par : - l'arrêté royal du 11 août 1994 relatif au statut des militaires court terme (Moniteur belge du 24 août 1994); - l'arrêté royal du 11 août 1994 relatif au recrutement et à la formation des candidats militaires du cadre actif (Moniteur belge du 24 août 1994); - l' arrêté royal du 3 mai 2003Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 03/05/2003 pub. 11/07/2003 numac 2003007175 source ministere de la defense Arrêté royal relatif au statut des militaires du cadre de réserve des Forces armées fermer relatif au statut des militaires du cadre de réserve des Forces armées (Moniteur belge du 11 juillet 2003); - l' arrêté royal du 11 septembre 2003Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 11/09/2003 pub. 29/10/2003 numac 2003007270 source ministere de la defense Arrêté royal relatif au recrutement des militaires fermer relatif au recrutement des militaires (Moniteur belge du 29 octobre 2003); - l' arrêté royal du 23 mai 2006Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 23/05/2006 pub. 29/05/2006 numac 2006007167 source ministere de la defense Arrêté royal modifiant plusieurs arrêtés royaux relatifs au statut des candidats militaires fermer modifiant plusieurs arrêtés royaux relatifs au statut des candidats militaires (Moniteur belge du 29 mai 2006); - l' arrêté royal du 26 décembre 2013Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 26/12/2013 pub. 30/12/2013 numac 2013007327 source ministere de la defense Arrêté royal modifiant diverses dispositions relatives au statut des militaires fermer modifiant diverses dispositions relatives au statut des militaires (Moniteur belge du 30 décembre 2013); - l' arrêté royal du 29 janvier 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 29/01/2016 pub. 01/03/2016 numac 2016007049 source ministere de la defense Arrêté royal modifiant diverses dispositions relatives au statut des militaires fermer modifiant diverses dispositions relatives au statut des militaires (Moniteur belge du 1er mars 2016).

Cette coordination officieuse en langue allemande a été établie par le Service central de traduction allemande à Malmedy.

MINISTERIUM DER LANDESVERTEIDIGUNG 13. NOVEMBER 1991 - [Königlicher Erlass zur Festlegung der für die Beurteilung der moralischen Eigenschaften der Kandidaten der Streitkräfte anwendbaren Regeln] [Überschrift ersetzt durch Art.110 des K.E. vom 3. Mai 2003 (B.S. vom 11. Juli 2003)] Artikel 1 - [Vorliegender Erlass findet Anwendung auf Bewerber, angehende Militärpersonen des aktiven Kaders und angehende Reservemilitärpersonen.] [Art. 1 ersetzt durch Art. 48 des K.E. vom 26. Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art.2 - [Als vereinbar mit dem Militärstand im Sinne von Artikel 11 Nr. 2 des Gesetzes vom 28. Februar 2007 zur Festlegung des Statuts der Militärpersonen und angehenden Militärpersonen des aktiven Kaders der Streitkräfte gelten die Verstöße, vorgesehen in: 1. den Artikeln 419 bis 422 des Strafgesetzbuches, 2.den Artikeln 29, 29bis und 29ter der am 16. März 1968 koordinierten Gesetze über die Straßenverkehrspolizei.] [Art. 2 ersetzt durch Art. 49 des K.E. vom 26. Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art.3 - [...] [Art. 3 aufgehoben durch Art. 50 Nr. 1 des K.E. vom 26. Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art. 4 - [...] [Art. 4 aufgehoben durch Art. 50 Nr. 2 des K.E. vom 26. Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] [Art. 4bis - [...]] [Art. 4bis eingefügt durch Art. 8 des K.E. vom 23. Mai 2006 (B.S. vom 29. Mai 2006) und aufgehoben durch Art.50 Nr. 3 des K.E. vom 26.

Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art. 5 - [ § 1 - Die moralischen Eigenschaften werden durch folgende Dokumente nachgewiesen: 1. Auszug aus dem Strafregister, 2.Blatt über die gerichtliche Vergangenheit aus der Personalakte des Betreffenden und seinen Matrikelauszug, wenn er als Militärperson des aktiven Kaders oder als Reserveoffizier oder -unteroffizier dient oder gedient hat. § 2 - Bewerber, angehende Militärpersonen oder angehende Reservemilitärpersonen, die ihren Wohnsitz im Ausland haben oder eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, legen ein Dokument vor, das als in § 1 Nr. 1 erwähnter Auszug gilt.

Bewerber, angehende Militärpersonen oder angehende Reservemilitärpersonen, die sich in den letzten drei Jahren vor ihrer Eingliederung länger als sechs aufeinanderfolgende Monate im Ausland aufgehalten haben, legen für diesen Zeitraum ein Dokument vor, das als in § 1 Nr. 1 erwähnter Auszug gilt.

Wenn in diesem Dokument Verurteilungen im Ausland angegeben sind, wird die Akte des Betreffenden dem Minister der Justiz übermittelt, der dem Minister der Landesverteidigung eine Stellungnahme zur Anwendbarkeit der Regeln über die moralischen Eigenschaften auf die Verurteilungen des Betreffenden übermittelt. § 3 - Bewerber legen die in den Paragraphen 1 und 2 erwähnten Dokumente spätestens am Tag der Eingliederung vor.] [Art. 5 ersetzt durch Art. 51 des K.E. vom 26. Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art.6 - [Die Feststellung, dass der Kandidat bei der Anwerbung oder während der Ausbildung nicht die erforderlichen moralischen Eigenschaften besitzt, wird dem Betreffenden [per Einschreiben] notifiziert, außer wenn die Notifizierung an den Kandidaten selbst erfolgen kann.] [Art. 6 ersetzt durch Art. 122 des K.E. vom 11. August 1994 (II) (B.S. vom 24. August 1994) und abgeändert durch Art. 52 des K.E. vom 26.

Dezember 2013 (B.S. vom 30. Dezember 2013)] Art. 7 - [...] [Art. 7 aufgehoben durch Art. 123 des K.E. vom 11. August 1994 (II) (B.S. vom 24. August 1994)] Art. 8 - Der König legt für jede in vorliegendem Erlass erwähnte Personalkategorie das Datum des Inkrafttretens jeder Bestimmung des vorliegenden Erlasses fest.

Art. 9 - Unser Minister der Landesverteidigung ist mit der Ausführung des vorliegenden Erlasses beauftragt.


debut


Publié le : 2021-06-

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^