Loi du 14 juillet 1994
publié le 02 février 2018
OpenJustice.be: Open Data & Open Source

Loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994. - Traduction allemande de dispositions modificatives

source
service public federal interieur
numac
2018010356
pub.
02/02/2018
prom.
14/07/1994
moniteur
https://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&(...)
Document Qrcode

Numac : 2018010356

SERVICE PUBLIC FEDERAL INTERIEUR


14 JUILLET 1994. - Loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994. - Traduction allemande de dispositions modificatives


Les textes figurant respectivement aux annexes 1 à 6 constituent la traduction en langue allemande : - de l'article 1 de l' arrêté royal du 26 janvier 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 26/01/2016 pub. 12/02/2016 numac 2016022046 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 fermer modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 (Moniteur belge du 12 février 2016); - des articles 1 et 2 de l' arrêté royal du 19 février 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 19/02/2016 pub. 18/03/2016 numac 2016022106 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 type arrêté royal prom. 19/02/2016 pub. 18/03/2016 numac 2016022109 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 fermer modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 (Moniteur belge du 18 mars 2016); - des articles 1 et 2 de l' arrêté royal du 19 février 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 19/02/2016 pub. 18/03/2016 numac 2016022106 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 type arrêté royal prom. 19/02/2016 pub. 18/03/2016 numac 2016022109 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 fermer modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 (Moniteur belge du 18 mars 2016); - des articles 18, 19, 24 et 25 de la loi du 16 mai 2016Documents pertinents retrouvés type loi prom. 16/05/2016 pub. 23/05/2016 numac 2016202603 source service public federal securite sociale Loi portant des dispositions diverses en matière sociale fermer portant des dispositions diverses en matière sociale (Moniteur belge du 23 mai 2016, err. du 26 mai 2016); - des articles 1 et 2 de l' arrêté royal du 25 septembre 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 25/09/2016 pub. 20/10/2016 numac 2016022400 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 fermer modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 (Moniteur belge du 20 octobre 2016); - des articles 1 et 2 de l' arrêté royal du 9 novembre 2016Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 09/11/2016 pub. 30/11/2016 numac 2016022449 source service public federal securite sociale Arrêté royal modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 fermer modifiant l'article 37bis de la loi relative à l'assurance obligatoire soins de santé et indemnités, coordonnée le 14 juillet 1994 (Moniteur belge du 30 novembre 2016).

Ces traductions ont été établies par le Service central de traduction allemande à Malmedy.

Anlage 1 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 26. JANUAR 2016 - Königlicher Erlass zur Abänderung von Artikel 37bis des am 14.Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung (...) Artikel 1 - In Artikel 37bis § 1 Buchstabe E) des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung, eingefügt durch das Gesetz vom 21.

Dezember 1994 und zuletzt abgeändert durch den Königlichen Erlass vom 8. Dezember 2013, wird die Bestimmung unter Nr.4 wie folgt ersetzt: "4. Leistungen, die unter den Kodenummern 442212, 442234, 442411, 442455, 442610, 442632, 442676, 442691, 442713, 442735, 442750, 442816, 442831, 442853 und 442971 erwähnt und in Artikel 18 der vorerwähnten Anlage aufgenommen sind,". (...)

Anlage 2 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 19. FEBRUAR 2016 - Königlicher Erlass zur Abänderung von Artikel 37bis des am 14.Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung (...) Artikel 1 - Artikel 37bis § 1 Buchstabe Dbis) des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung, eingefügt durch den Königlichen Erlass vom 19. März 2007 und abgeändert durch die Königlichen Erlasse vom 19. Februar 2013 und 19. April 2014, wird wie folgt abgeändert: 1. In der Bestimmung unter Nr.1 a) wird zwischen dem Wort "590553," und dem Wort "590634," das Wort "590590," eingefügt, b) wird zwischen dem Wort "590671," und dem Wort "590752" das Wort "590715," eingefügt.2. In der Bestimmung unter Nr.2 a) wird zwischen dem Wort "590575," und dem Wort "590656," das Wort "590612," eingefügt, b) wird zwischen dem Wort "590693," und dem Wort "590774" das Wort "590730," eingefügt. Art. 2 - Vorliegender Erlass tritt am ersten Tag des zweiten Monats nach dem Monat seiner Veröffentlichung im Belgischen Staatsblatt in Kraft. (...)

Anlage 3 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 19. FEBRUAR 2016 - Königlicher Erlass zur Abänderung von Artikel 37bis des am 14.Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung (...) Artikel 1 - Artikel 37bis § 1 Buchstabe E) des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung, eingefügt durch das Gesetz vom 21.

Dezember 1994 und zuletzt abgeändert durch den Königlichen Erlass vom 8. Dezember 2013, wird wie folgt abgeändert: 1.In der Bestimmung unter Nr. 1 werden die Wörter "472511, 475075 und 475650" durch die Wörter "472511 und 475075" ersetzt. 2. Die Bestimmung unter Nr.5 wird wie folgt abgeändert: a) Die Wörter "472231,", "473130,", "474530," und "474552," werden aufgehoben.b) Die Wörter "478096 und 478111" werden durch die Wörter "478096, 478111 und 478133" ersetzt. Art. 2 - Vorliegender Erlass tritt am ersten Tag des zweiten Monats nach dem Monat seiner Veröffentlichung im Belgischen Staatsblatt in Kraft. (...)

Anlage 4 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 16. MAI 2016 - Gesetz zur Festlegung verschiedener Bestimmungen im Bereich Soziales PHILIPPE, Konig der Belgier, Allen Gegenwartigen und Zukunftigen, Unser Gruß! Die Abgeordnetenkammer hat das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: (...) KAPITEL 6 - LIKIV Abschnitt 1 - Abänderungen des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung Art. 18 - Artikel 86 des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung wird wie folgt abgeändert: 1. In § 1 Nr.1 Buchstabe a), zuletzt abgeändert durch das Gesetz vom 15. Mai 2014, wird Absatz 1 wie folgt ersetzt: "a) Arbeitnehmer, auf die die Entschädigungspflichtversicherung aufgrund des Gesetzes vom 27.Juni 1969 zur Revision des Erlassgesetzes vom 28. Dezember 1944 über die soziale Sicherheit der Arbeitnehmer anwendbar ist, einschließlich der Arbeitnehmer, die eine Entschädigung beziehen aufgrund: i. einer ordnungswidrigen Beendigung des Arbeitsvertrags, ii.einer einseitigen Beendigung des Arbeitsvertrags für Personalvertreter, iii. einer einseitigen Beendigung des Arbeitsvertrags für Gewerkschaftsvertreter, iv. einer Beendigung des Arbeitsvertrags in gegenseitigem Einvernehmen, v. einer Beendigung des mit dem Handelsvertreter geschlossenen Vertrags, wie in Artikel 101 des Gesetzes vom 3.Juli 1978 über die Arbeitsverträge erwähnt, vi. eines Abkommens, das entweder zu Beginn oder während der Erfüllung des Arbeitsvertrags oder binnen einer Frist von zwölf Monaten nach Beendigung des Arbeitsvertrags geschlossen wird, auf dessen Grundlage der Arbeitnehmer sich verpflichtet, kein Personal und keine selbständigen Vertragspartner des ehemaligen Arbeitgebers entweder in eigenem Namen und für eigene Rechnung oder im Namen und für Rechnung eines oder mehrerer Dritten abzuwerben, und/oder auf dessen Grundlage er sich verpflichtet, keine ähnlichen Tätigkeiten auszuüben wie diejenigen, die er bei seinem ehemaligen Arbeitgeber ausübte, und zwar weder indem er selbst ein Unternehmen betreibt noch indem er bei einem konkurrierenden Arbeitgeber seinen Dienst antritt, und Arbeitnehmer, die eine in Artikel 7 § 1 Absatz 3 zf) des Erlassgesetzes vom 28. Dezember 1944 über die soziale Sicherheit der Arbeitnehmer erwähnte Entlassungsausgleichsentschädigung beziehen, während der durch diese Entschädigungen gedeckten Zeiträume." 2. Paragraph 1 wird durch eine Nr.4 mit folgendem Wortlaut ergänzt: "4. Personen, die bei Ablauf des maximalen Zeitraums, der zur Zahlung einer in den Rechtsvorschriften über die Pensionen vorgesehenen Übergangsentschädigung geführt hat, spätestens am ersten Werktag nach Ablauf des vorerwähnten Zeitraums, der durch die Übergangsentschädigung gedeckt wird, arbeitsunfähig geworden sind oder die sich spätestens an diesem Tag in einem Zeitraum des Mutterschutzes befinden." Art. 19 - Artikel 18 Nr. 1 wird wirksam mit 1. Oktober 2013.

Artikel 18 Nr. 2 wird wirksam mit 1. Januar 2016. (...) Abschnitt 3 - Abänderung des Programmgesetzes vom 10. August 2015 Art. 24 - Artikel 22 des Programmgesetzes vom 10. August 2015 wird wie folgt ersetzt: "Art. 22 - Artikel 21 tritt am 1. Januar 2016 in Kraft." Art. 25 - Artikel 24 wird wirksam mit 1. Juli 2015. (...) Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 16. Mai 2016 PHILIPPE Von Königs wegen: Der Minister der Beschäftigung K. PEETERS Die Ministerin der Sozialen Angelegenheiten M. DE BLOCK Mit dem Staatssiegel versehen: Der Minister der Justiz K. GEENS

Anlage 5 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 25. SEPTEMBER 2016 - Königlicher Erlass zur Abänderung von Artikel 37bis des am 14.Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung (...) Artikel 1 - In Artikel 37bis § 1 Buchstabe E) des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung, eingefügt durch das Gesetz vom 21.

Dezember 1994 und zuletzt abgeändert durch den Königlichen Erlass vom 19. Februar 2016, wird die Bestimmung unter Nr.5 wie folgt ersetzt: "5. Leistungen, die unter folgenden Kodenummern erwähnt sind: 470750, 470772, 470794, 470816, 470831, 471052, 471251, 471273, 471295, 471310, 471354, 471376, 471391, 471516, 471575, 471715, 471730, 471752, 471811, 472076, 472113, 472356, 472452, 473012, 473034, 473056, 473093, 473174, 473255, 473395, 473410, 473432, 473491, 473594, 473616, 473631, 473933, 474095, 474110, 474132, 474154, 474176, 474191, 474250, 474272, 474353, 474493, 474596, 474670, 475532, 475812, 475834, 475856, 475871, 475893, 476011, 476033, 476055, 476070, 476114, 476136, 476210, 476232, 476254, 476276, 476291, 476313, 476630, 477116, 477131, 477374, 477411, 477433, 477470, 477492, 477514, 477610, 477632, 477654, 478015, 478052, 478074, 478096, 478111 und 478133, die in Artikel 20 der vorerwähnten Anlage aufgenommen sind.

Der Eigenanteil der Begünstigten wird jedoch auf 15 Prozent - bei einem Höchstbetrag von 5,62 EUR pro Leistung - des Honorars für die Leistung 473174, die in Artikel 20 § 1 Buchstabe c) der vorerwähnten Anlage aufgenommen ist und zugunsten von nicht in einem Krankenhaus aufgenommenen Begünstigten erbracht wird, festgelegt,".

Art. 2 - Vorliegender Erlass tritt am selben Tag in Kraft wie der Königliche Erlass vom 25. September 2016 zur Abänderung der Artikel 11 §§ 1, 2 und 4, 14 Buchstabe a), 16 § 5, 20 § 1 Buchstabe c) und § 2 Buchstabe A) und C) und 25 § 4 der Anlage zum Königlichen Erlass vom 14. September 1984 zur Festlegung des Verzeichnisses der Gesundheitsleistungen für die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung. (...)

Anlage 6 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 9. NOVEMBER 2016 - Königlicher Erlass zur Abänderung von Artikel 37bis des am 14.Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung (...) Artikel 1 - In Artikel 37bis § 1 Buchstabe C) des am 14. Juli 1994 koordinierten Gesetzes über die Gesundheitspflege- und Entschädigungspflichtversicherung, eingefügt durch das Gesetz vom 21.

Dezember 1994 und zuletzt abgeändert durch die Königlichen Erlasse vom 19. Februar 2016, wird die Bestimmung unter Nr.1 durch die Kodenummern "103456" und "103471" ergänzt.

Art. 2 - Vorliegender Erlass tritt am ersten Tag des zweiten Monats nach dem Monat seiner Veröffentlichung im Belgischen Staatsblatt in Kraft. (...)


debut


Publié le : 2018-02-

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^