Loi du 17 juillet 2013
publié le 22 octobre 2014
Informatiser la Justice. Oui, mais comment ?

Loi modifiant, en vue de transposer les Directives 2010/73/UE et 2010/78/UE, la loi du 16 juin 2006 relative aux offres publiques d'instruments de placement et aux admissions d'instruments de placement à la négociation sur des marchés réglementés, la

source
service public federal interieur
numac
2014000785
pub.
22/10/2014
prom.
17/07/2013
moniteur
http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&c(...)
Document Qrcode

SERVICE PUBLIC FEDERAL INTERIEUR


17 JUILLET 2013. - Loi modifiant, en vue de transposer les Directives 2010/73/UE et 2010/78/UE, la loi du 16 juin 2006Documents pertinents retrouvés type loi prom. 16/06/2006 pub. 21/06/2006 numac 2006009492 source service public federal finances Loi relative aux offres publiques d'instruments de placement et aux admissions d'instruments de placement à la négociation sur des marchés réglementés fermer relative aux offres publiques d'instruments de placement et aux admissions d'instruments de placement à la négociation sur des marchés réglementés, la loi du 2 août 2002 relative à la surveillance du secteur financier et aux services financiers, la loi du 1er avril 2007 relative aux offres publiques d'acquisition, la loi du 2 mai 2007 relative à la publicité des participations importantes dans des émetteurs dont les actions sont admises à la négociation sur un marché réglementé et portant dispositions diverses et la loi du 3 août 2012 relative à certaines formes de gestion collective de portefeuilles d'investissement, et portant dispositions diverses. - Traduction allemande d'extraits


Le texte qui suit constitue la traduction en langue allemande des titres I, IV, V et VII de la loi du 17 juillet 2013 modifiant, en vue de transposer les Directives 2010/73/UE et 2010/78/UE, la loi du 16 juin 2006Documents pertinents retrouvés type loi prom. 16/06/2006 pub. 21/06/2006 numac 2006009492 source service public federal finances Loi relative aux offres publiques d'instruments de placement et aux admissions d'instruments de placement à la négociation sur des marchés réglementés fermer relative aux offres publiques d'instruments de placement et aux admissions d'instruments de placement à la négociation sur des marchés réglementés, la loi du 2 août 2002 relative à la surveillance du secteur financier et aux services financiers, la loi du 1er avril 2007 relative aux offres publiques d'acquisition, la loi du 2 mai 2007 relative à la publicité des participations importantes dans des émetteurs dont les actions sont admises à la négociation sur un marché réglementé et portant dispositions diverses et la loi du 3 août 2012 relative à certaines formes de gestion collective de portefeuilles d'investissement, et portant dispositions diverses (Moniteur belge du 6 août 2013).

Cette traduction a été établie par le Service central de traduction allemande à Malmedy.

FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST WIRTSCHAFT, KMB, MITTELSTAND UND ENERGIE UND FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST FINANZEN 17. JULI 2013 - Gesetz zur Abänderung des Gesetzes vom 16.Juni 2006 über das öffentliche Angebot von Anlageinstrumenten und die Zulassung von Anlageinstrumenten zum Handel auf geregelten Märkten, des Gesetzes vom 2. August 2002 über die Aufsicht über den Finanzsektor und die Finanzdienstleistungen, des Gesetzes vom 1. April 2007 über die öffentlichen Übernahmeangebote, des Gesetzes vom 2. Mai 2007 über die Offenlegung bedeutender Beteiligungen an Emittenten, deren Anteile zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen sind, und zur Festlegung verschiedener Bestimmungen und des Gesetzes vom 3. August 2012 über bestimmte Formen der gemeinsamen Portfolioverwaltung im Hinblick auf die Umsetzung der Richtlinien 2010/73/EU und 2010/78/EU und zur Festlegung verschiedener Bestimmungen ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruß! Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: TITEL I - Allgemeine Bestimmungen Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt eine in Artikel 78 der Verfassung erwähnte Angelegenheit.

Art. 2 - Vorliegendes Gesetz dient insbesondere der Umsetzung: 1. der Richtlinie 2010/73/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24.November 2010 zur Änderung der Richtlinie 2003/71/EG betreffend den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei deren Zulassung zum Handel zu veröffentlichen ist, und der Richtlinie 2004/109/EG zur Harmonisierung der Transparenzanforderungen in Bezug auf Informationen über Emittenten, deren Wertpapiere zum Handel auf einem geregelten Markt zugelassen sind, 2. der Artikel 5 und 7 der Richtlinie 2010/78/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24.November 2010 zur Änderung der Richtlinien 98/26/EG, 2002/87/EG, 2003/6/EG, 2003/41/EG, 2003/71/EG, 2004/39/EG, 2004/109/EG, 2005/60/EG, 2006/48/EG, 2006/49/EG und 2009/65/EG im Hinblick auf die Befugnisse der Europäischen Aufsichtsbehörde (Europäische Bankenaufsichtsbehörde), der Europäischen Aufsichtsbehörde (Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung) und der Europäischen Aufsichtsbehörde (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde). (...) TITEL IV - Abänderungen des Gesetzes vom 2. Mai 2007 über die Offenlegung bedeutender Beteiligungen an Emittenten, deren Anteile zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen sind, und zur Festlegung verschiedener Bestimmungen Art. 50 - Artikel 5 Absatz 1 des Gesetzes vom 2. Mai 2007 über die Offenlegung bedeutender Beteiligungen wird wie folgt ersetzt: "Vorliegendes Kapitel ist anwendbar auf Beteiligungen an Emittenten mit satzungsmäßigem Sitz in Belgien und Beteiligungen an Emittenten mit satzungsmäßigem Sitz in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, die gemäß Artikel 7 § 1 Absatz 1 Punkt iii) des Gesetzes vom 16. Juni 2006 Belgien als Herkunftsmitgliedstaat gewählt haben." Art. 51 - In Artikel 16 desselben Gesetzes wird zwischen Absatz 1 und Absatz 2 ein Absatz mit folgendem Wortlaut eingefügt: "Anschließend unterrichtet die FSMA die ESMA über die gewährte Befreiung." Art. 52 - In Artikel 21 Absatz 2 desselben Gesetzes werden zwischen den Wörtern "die Europäische Kommission" und den Wörtern "zum frühestmöglichen Zeitpunkt" die Wörter "und die ESMA" eingefügt.

TITEL V - Abänderung des Gesetzes vom 1. April 2007 über die öffentlichen Übernahmeangebote Art. 53 - § 1 - Artikel 6 § 3 des Gesetzes vom 1. April 2007 über die öffentlichen Übernahmeangebote wird wie folgt abgeändert: 1. In Nummer 2 wird das Wort "hundert" durch das Wort "hundertfünfzig" ersetzt. 2. In Nummer 3 wird die Zahl "50.000" durch die Zahl "100.000" ersetzt. § 2 - Artikel 6 wird durch einen Paragraphen 4 mit folgendem Wortlaut ergänzt: "In Abweichung von § 1 und unbeschadet der eventuellen Verpflichtung des Bieters, sein Übernahmeangebot in Belgien zu eröffnen, gelten folgende Vorgänge nicht als öffentliches Übernahmeangebot auf belgischem Staatsgebiet: 1. Ein in Belgien ansässiger qualifizierter Vermittler informiert seine Kunden, die ihm ihre Wertpapiere in Verwahrung gegeben haben, dass außerhalb des belgischen Staatsgebiets ein öffentliches Übernahmeangebot für diese Wertpapiere abgegeben wird, damit sie ihre Wertpapiere gegebenenfalls in dieses Angebot einbringen können. 2. Der Bieter nimmt die in Nummer 1 erwähnten Wertpapiere an, wenn diese von belgischen Ansässigen in das Angebot eingebracht werden." (...) TITEL VII - Übergangsbestimmungen Art. 62 - Außer in Bezug auf den Informationsaustausch und die Mechanismen der Zusammenarbeit mit der ESMA sind die Artikel 1 bis 48, 53 und 55 bis 59 nicht auf die am Datum des Inkrafttretens des vorliegenden Gesetzes laufenden Verrichtungen anwendbar.

Art. 63 - Organismen für gemeinsame Anlagen und gegebenenfalls ihre am Datum des Inkrafttretens des vorliegenden Gesetzes bestehenden Teilfonds behalten ungeachtet der durch Artikel 54 angebrachten Abänderungen ihre Qualifizierung.

Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 17. Juli 2013 ALBERT Von Königs wegen: Der Minister der Wirtschaft J. VANDE LANOTTE Der Minister der Finanzen K. GEENS Mit dem Staatssiegel versehen: Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^