Loi du 19 juillet 2012
publié le 10 septembre 2012
OpenJustice.be: Open Data & Open Source

Loi modifiant la loi du 5 août 1992 sur la fonction de police et la loi du 7 décembre 1998 organisant un service de police intégré, structuré à deux niveaux à la suite de la réforme de l'arrondissement judiciaire de Bruxelles. - Traduction alleman

source
service public federal interieur
numac
2012000568
pub.
10/09/2012
prom.
19/07/2012
moniteur
https://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&(...)
Document Qrcode

SERVICE PUBLIC FEDERAL INTERIEUR


19 JUILLET 2012. - Loi modifiant la loi du 5 août 1992Documents pertinents retrouvés type loi prom. 05/08/1992 pub. 21/10/1999 numac 1999015203 source ministere des affaires etrangeres, du commerce exterieur et de la cooperation internationale Loi portant approbation du Protocole modifiant l'article 81 du Traité instituant l'Union économique Benelux du 3 février 1958, fait à Bruxelles le 16 février 1990 fermer sur la fonction de police et la loi du 7 décembre 1998 organisant un service de police intégré, structuré à deux niveaux à la suite de la réforme de l'arrondissement judiciaire de Bruxelles. - Traduction allemande


Le texte qui suit constitue la traduction en langue allemande de la loi du 19 juillet 2012 modifiant la loi du 5 août 1992Documents pertinents retrouvés type loi prom. 05/08/1992 pub. 21/10/1999 numac 1999015203 source ministere des affaires etrangeres, du commerce exterieur et de la cooperation internationale Loi portant approbation du Protocole modifiant l'article 81 du Traité instituant l'Union économique Benelux du 3 février 1958, fait à Bruxelles le 16 février 1990 fermer sur la fonction de police et la loi du 7 décembre 1998 organisant un service de police intégré, structuré à deux niveaux à la suite de la réforme de l'arrondissement judiciaire de Bruxelles (Moniteur belge du 22 août 2012).

Cette traduction a été établie par le Service central de traduction allemande à Malmedy.

FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST INNERES 19. JULI 2012 - Gesetz zur Abänderung des Gesetzes vom 5.August 1992 über das Polizeiamt und des Gesetzes vom 7. Dezember 1998 zur Organisation eines auf zwei Ebenen strukturierten integrierten Polizeidienstes infolge der Reform des Gerichtsbezirks Brüssel ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss! Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: KAPITEL 1 - Allgemeine Bestimmung Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt eine in Artikel 78 der Verfassung erwähnte Angelegenheit.

KAPITEL 2 - Abänderung des Gesetzes vom 5. August 1992 über das Polizeiamt Art. 2 - Artikel 9 des Gesetzes vom 5. August 1992 über das Polizeiamt, ersetzt durch das Gesetz vom 7. Dezember 1998 und abgeändert durch das Gesetz vom 20. Juni 2006, wird durch einen Absatz 3 mit folgendem Wortlaut ergänzt: « Im Gerichtsbezirk Brüssel findet die in Absatz 2 erwähnte Beratung im Verwaltungsbezirk Brüssel-Hauptstadt und im Verwaltungsbezirk Halle-Vilvoorde statt, und zwar unter der Leitung des Prokurators des Königs in Brüssel beziehungsweise des Prokurators des Königs in Halle-Vilvoorde. » KAPITEL 3 - Abänderung des Gesetzes vom 7. Dezember 1998 zur Organisation eines auf zwei Ebenen strukturierten integrierten Polizeidienstes Art. 3 - Artikel 94 des Gesetzes vom 7. Dezember 1998 zur Organisation eines auf zwei Ebenen strukturierten integrierten Polizeidienstes, abgeändert durch das Gesetz vom 20. Juni 2006, wird wie folgt abgeändert: 1. Die Wörter « ausser im Fall einer durch besondere Umstände gerechtfertigten Ausnahme » werden durch die Wörter « ausser für den Gerichtsbezirk Brüssel und ausser im Fall einer durch besondere Umstände gerechtfertigten Ausnahme » ersetzt.2. Die Wörter « dieser besonderen Umstände » werden durch die Wörter « des Gerichtsbezirks Brüssel und dieser besonderen Umstände » ersetzt. KAPITEL 4 - Inkrafttreten Art. 4 - Vorliegendes Gesetz tritt an dem vom König gemäss Artikel 61 Absatz 2 des Gesetzes vom 19. Juli 2012 zur Reform des Gerichtsbezirks Brüssel zu bestimmenden Datum in Kraft.

Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 19. Juli 2012 ALBERT Von Königs wegen: Der Premierminister E. DI RUPO Die Ministerin des Innern Frau J. MILQUET Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM Der Staatssekretär für Institutionelle Reformen M. WATHELET Der Staatssekretär für Institutionelle Reformen S. VERHERSTRAETEN Mit dem Staatssiegel versehen: Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^