Loi du 24 avril 2014
publié le 30 janvier 2015
La publication online des décisions de Justice : constats d’urgence

Loi portant modifications de l'arrêté royal du 30 janvier 1997 relatif au régime de pension des travailleurs indépendants en application des articles 15 et 27 de la loi du 26 juillet 1996 portant modernisation de la sécurité sociale et assurant la v

source
service public federal interieur
numac
2015000045
pub.
30/01/2015
prom.
24/04/2014
moniteur
http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=fr&c(...)
Document Qrcode

SERVICE PUBLIC FEDERAL INTERIEUR


24 AVRIL 2014. - Loi portant modifications de l' arrêté royal du 30 janvier 1997Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 30/01/1997 pub. 10/05/2013 numac 2013000317 source service public federal interieur Arrêté royal relatif au régime de pension des travailleurs indépendants en application des articles 15 et 27 de la loi du 26 juillet 1996 portant modernisation de la sécurité sociale et assurant la viabilité des régimes légaux de pensions et de l fermer relatif au régime de pension des travailleurs indépendants en application des articles 15 et 27 de la loi du 26 juillet 1996 portant modernisation de la sécurité sociale et assurant la viabilité des régimes légaux de pensions et de l'article 3, § 1er, 4°, de la loi du 26 juillet 1996 visant à réaliser les conditions budgétaires de la participation de la Belgique à l'Union économique et monétaire européenne. - Traduction allemande


Le texte qui suit constitue la traduction en langue allemande de la loi du 24 avril 2014 portant modifications de l' arrêté royal du 30 janvier 1997Documents pertinents retrouvés type arrêté royal prom. 30/01/1997 pub. 10/05/2013 numac 2013000317 source service public federal interieur Arrêté royal relatif au régime de pension des travailleurs indépendants en application des articles 15 et 27 de la loi du 26 juillet 1996 portant modernisation de la sécurité sociale et assurant la viabilité des régimes légaux de pensions et de l fermer relatif au régime de pension des travailleurs indépendants en application des articles 15 et 27 de la loi du 26 juillet 1996 portant modernisation de la sécurité sociale et assurant la viabilité des régimes légaux de pensions et de l'article 3, § 1er, 4°, de la loi du 26 juillet 1996 visant à réaliser les conditions budgétaires de la participation de la Belgique à l'Union économique et monétaire européenne (Moniteur belge du 6 juin 2014).

Cette traduction a été établie par le Service central de traduction allemande à Malmedy.

FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST SOZIALE SICHERHEIT 24. APRIL 2014 - Gesetz zur Abänderung des Königlichen Erlasses vom 30.Januar 1997 über die Pensionsregelung für Selbständige in Anwendung der Artikel 15 und 27 des Gesetzes vom 26. Juli 1996 zur Modernisierung der sozialen Sicherheit und zur Sicherung der gesetzlichen Pensionsregelungen sowie in Anwendung von Artikel 3 § 1 Nr. 4 des Gesetzes vom 26. Juli 1996 zur Erfüllung der Haushaltskriterien für die Teilnahme Belgiens an der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion PHILIPPE, Konig der Belgier, Allen Gegenwartigen und Zukunftigen, Unser Gruß! Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt eine in Artikel 78 der Verfassung erwähnte Angelegenheit.

Art. 2 - Artikel 4 § 3 des Königlichen Erlasses vom 30. Januar 1997 über die Pensionsregelung für Selbständige in Anwendung der Artikel 15 und 27 des Gesetzes vom 26. Juli 1996 zur Modernisierung der sozialen Sicherheit und zur Sicherung der gesetzlichen Pensionsregelungen sowie in Anwendung von Artikel 3 § 1 Nr. 4 des Gesetzes vom 26. Juli 1996 zur Erfüllung der Haushaltskriterien für die Teilnahme Belgiens an der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, bestätigt durch das Gesetz vom 26. Juni 1997, abgeändert durch das Programmgesetz vom 27.

Dezember 2006, wird wie folgt abgeändert: 1. In Absatz 1 werden die Wörter "und vor dem Jahr liegen, in dem die Pension einsetzt" durch die Wörter "und vor dem Quartal liegen, in dem die Pension einsetzt" ersetzt. 2. Zwischen Absatz 1 und Absatz 2 wird ein Absatz mit folgendem Wortlaut eingefügt: "Für die zwei Quartale vor dem Quartal, in dem die Ruhestandspension einsetzt, wird außer bei Beweis des Gegenteils davon ausgegangen, dass die Beiträge an dem Datum des Einsetzens der Pension gezahlt worden sind, unter der Bedingung, dass alle Beiträge, die von der Sozialversicherungskasse für den Zeitraum vor diesen beiden Quartalen eingefordert worden sind, gezahlt wurden." Art. 3 - In Artikel 5 desselben Erlasses, zuletzt abgeändert durch das Gesetz vom 22. November 2013, wird ein Paragraph 2quinquies mit folgendem Wortlaut eingefügt: " § 2quinquies - In Abweichung von § 2 sind für Quartale des Jahres, in dem die Pension einsetzt, unter Berufseinkünften Berufseinkünfte zu verstehen, die berücksichtigt worden sind im Hinblick auf die Einforderung der für die Quartale des Vorjahres aufgrund des Königlichen Erlasses Nr. 38 zu entrichtenden Beiträge.

Diese Einkünfte werden nicht berücksichtigt für den Teil, der den in Artikel 12 § 1 Absatz 1 Nr. 1 des Königlichen Erlasses Nr. 38 erwähnten Betrag übersteigt, so wie er den Schwankungen des Verbraucherpreisindexes für das betreffende Jahr angepasst wird.

Gibt es in dem Jahr vor dem Jahr, in dem die Pension einsetzt, keine Quartale der Berufstätigkeit als Selbständiger, werden die Berufseinkünfte berücksichtigt, die in Artikel 12 § 1 Absatz 2 des Königlichen Erlasses Nr. 38 erwähnt sind." Art. 4 - Artikel 6 § 2 desselben Erlasses, zuletzt abgeändert durch das Gesetz vom 22. Dezember 2008, wird durch einen Absatz mit folgendem Wortlaut ergänzt: "Handelt es sich bei dem berücksichtigten Jahr um das Jahr, in dem die Pension einsetzt, entspricht der in Absatz 2 erwähnte Durchschnitt dem im vorhergehenden Absatz erwähnten Durchschnitt." Art. 5 - In Absatz 7 § 3 Nr. 1 desselben Erlasses werden die Wörter "und vor dem Jahr liegen, in dem der Ehepartner verstorben ist" durch die Wörter "und vor dem Quartal liegen, in dem der Ehepartner verstorben ist" ersetzt.

Art. 6 - In Artikel 9 § 2 Absatz 2 desselben Erlasses, ersetzt durch das Programmgesetz vom 22. Dezember 2003, werden die Wörter "in Artikel 6 § 2 Absatz 2 und 3" durch die Wörter "in Artikel 6 § 2 Absatz 2 bis 4" ersetzt.

Art. 7 - Die Bestimmungen des vorliegenden Gesetzes finden Anwendung auf Pensionen, die tatsächlich und zum ersten Mal frühestens am 1.

Januar 2015 einsetzen.

Art. 8 - Vorliegendes Gesetz tritt am 1. Januar 2015 in Kraft.

Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 24. April 2014 PHILIPPE Von Königs wegen: Die Ministerin der Selbständigen Frau S. LARUELLE Der Minister der Pensionen A. DE CROO Mit dem Staatssiegel versehen: Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM

Etaamb propose le contenu du Moniteur Belge trié par date de publication et de promulgation, traité pour le rendre facilement lisible et imprimable, et enrichi par un contexte relationnel.
^