Wet van 10 juli 2008
gepubliceerd op 31 maart 2011
OpenJustice.be: Open Data & Open Source

Gecoördineerde wet betreffende de ziekenhuizen en andere verzorgingsinrichtingen. - Duitse vertaling van wijzigingsbepalingen

bron
federale overheidsdienst binnenlandse zaken
numac
2011000186
pub.
31/03/2011
prom.
10/07/2008
staatsblad
https://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?language=nl&(...)
Document Qrcode

FEDERALE OVERHEIDSDIENST BINNENLANDSE ZAKEN


10 JULI 2008. - Gecoördineerde wet betreffende de ziekenhuizen en andere verzorgingsinrichtingen. - Duitse vertaling van wijzigingsbepalingen


De respectievelijk in bijlagen 1 tot 3 gevoegde teksten zijn de Duitse vertaling : - van de artikelen 1 tot 15 en 26 tot 29 van het koninklijk besluit van 19 juni 2009Relevante gevonden documenten type koninklijk besluit prom. 19/06/2009 pub. 28/07/2009 numac 2009024224 bron federale overheidsdienst volksgezondheid, veiligheid van de voedselketen en leefmilieu Koninklijk besluit tot wijziging van het koninklijk besluit van 10 juli 2008 houdende coördinatie van de wet betreffende de ziekenhuizen en andere verzorgingsinrichtingen sluiten tot wijziging van het koninklijk besluit van 10 juli 2008 houdende coördinatie van de wet betreffende de ziekenhuizen en andere verzorgingsinrichtingen (Belgisch Staatsblad van 28 juli 2009); - van de artikelen 2 tot 4 van de wet van 10 december 2009Relevante gevonden documenten type wet prom. 10/12/2009 pub. 08/09/2010 numac 2010000492 bron federale overheidsdienst binnenlandse zaken Wet houdende diverse bepalingen inzake gezondheid. - Duitse vertaling van uittreksels sluiten houdende diverse bepalingen inzake gezondheid (Belgisch Staatsblad van 31 december 2009); - van de artikelen 54 tot 57 van de programmawet van 23 december 2009Relevante gevonden documenten type programmawet prom. 23/12/2009 pub. 19/05/2010 numac 2010000260 bron federale overheidsdienst binnenlandse zaken Programmawet sluiten (Belgisch Staatsblad van 30 december 2009).

Deze vertalingen zijn opgemaakt door de Centrale Dienst voor Duitse vertaling in Malmedy.

Anlage 1 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST VOLKSGESUNDHEIT, SICHERHEIT DER NAHRUNGSMITTELKETTE UND UMWELT 19. JUNI 2009 - Königlicher Erlass zur Abänderung des Königlichen Erlasses vom 10.Juli 2008 zur Koordinierung des Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen (...) Artikel 1 - In Artikel 24 der Anlage zum Königlichen Erlass vom 10.

Juli 2008 zur Koordinierung des Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen wird der heutige Text von Absatz 1 den Paragraphen 1 und der heutige Text von Absatz 2 den Paragraphen 2 bilden.

Art. 2 - Artikel 25 der Anlage zum selben Erlass wird wie folgt abgeändert: 1. Vor den Wörtern « Die krankenpflegerische Aktivität muss » wird die Angabe « § 1 - » eingefügt.2. Vor den Wörtern « Der König schafft » wird die Angabe « § 2 - » eingefügt.3. Vor den Wörtern « Die in § 2 erwähnte Evaluation » wird die Angabe « § 3 - » eingefügt.4. Vor den Wörtern « Der König kann » wird die Angabe « § 4 - » eingefügt. Art. 3 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 4 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 5 - In Artikel 55 Absatz 4 der Anlage zum selben Erlass werden die Wörter « in den Artikeln 23 und 24 » durch die Wörter « in den Artikeln 36 und 37 » ersetzt.

Art. 6 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 7 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 8 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 9 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 10 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 11 - In Artikel 120 § 1 Nr. 5 der Anlage zum selben Königlichen Erlass wird der Verweis « Artikel 91 » durch den Verweis « Artikel 98 » ersetzt.

Art. 12 - In Artikel 145 der Anlage zum selben Königlichen Erlass wird der heutige Text von Absatz 1 § 1 und der heutige Text von Absatz 2 den Paragraphen 2 bilden.

Art. 13 - Artikel 155 § 6 der Anlage zum selben Erlass wird gestrichen.

Art. 14 - In Artikel 159 der Anlage zum selben Erlass wird der heutige Text von Absatz 1 den Paragraphen 1, der heutige Text von Absatz 2 den Paragraphen 2 und der heutige Text von Absatz 3 den Paragraphen 3 bilden.

Art. 15 - Artikel 168 der Anlage zum selben Erlass wird wie folgt abgeändert: 1. In Absatz 2 Nr.4 werden die Wörter « Artikel 152 § 2 Absatz 2, was alle Fachärzte betrifft, » durch die Wörter « Artikel 152 § 2 Absatz 2, so wie er durch Artikel 45 Nr. 3 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006 zur Festlegung verschiedener Bestimmungen im Bereich Gesundheit abgeändert worden ist, was alle Fachärzte betrifft, » ersetzt. 2. In Absatz 3 werden zwischen den Wörtern « Für die Kinderärzte tritt Artikel 152 § 2 Absatz 2 » und « in Kraft » die Wörter «, so wie er durch Artikel 45 Nr.3 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006 zur Festlegung verschiedener Bestimmungen im Bereich Gesundheit abgeändert worden ist, am 1. Januar 2007 » eingefügt.

Art. 16 - 25 - [Abänderungsbestimmungen mit Bezug auf die nicht ins Deutsche übersetzten Fussnoten] Art. 26 - Die erste Konkordanztabelle, die demselben Erlass beigefügt ist, wird wie folgt abgeändert: 1. Die Überschrift wird wie folgt ersetzt: « KONKORDANZTABELLE GESETZ ÜBER DIE KRANKENHÄUSER UND ANDERE PFLEGEEINRICHTUNGEN ».2. Zwischen der vorletzten und der letzten Reihe werden zwei neue Reihen mit folgenden Angaben eingefügt:

-

168

-

169


3.In der letzten Reihe der rechten Spalte wird die Angabe « 168 » durch die Angabe « 170 » ersetzt.

Art. 27 - § 1 - In denselben Erlass wird eine zweite Konkordanztabelle mit folgendem Wortlaut eingefügt:

Neuer Artikel

Alter Artikel

1

1

2

2

3

3

4

4

5

5

6

6

7

7

8

8

9

9

10

9bis

11

9ter

12

9quater

13

9quinquies

14

9sexies

15

10

16

11

17

12

18

13

19

14

20

15

21

16

22

17

23

17bis

24

17ter

25

17quater

26

17quinquies

27

17sexies

28

17septies

29

17octies

30

17novies

31

18

32

19

33

20

34

21

35

22

36

23

37

24

38

25

39

26

40

27

41

28

42

29

43

30

44

31

45

32

46

32bis

47

33

48

34

49

35

50

36

51

37

52

38

53

39

54

40

Aufgehoben

40bis

55

41

56

42

57

43

58

44

59

44bis

60

44ter

61

45

62

45bis

63

46

64

46bis

65

47

Aufgehoben

48 bis 67

66

68

67

69

68

70

69

70bis

70

70ter

71

70quater

72

71

73

72

74

73

75

74

76

75

77

75bis

78

76

79

76bis

Aufgehoben

76ter

80

76quater

81

76quinquies

82

76sexies

83

77

84

78

85

79

86

80

87

81

88

82

89

83

90

84

91

85

92

86

93

86bis

94

86ter

95

87

96

88

Aufgehoben

89

97

90

98

91

99

92

Aufgehoben

93

100

94

101

94bis

102

95

103

96

104

96bis

105

97

106

97bis

107

97ter

108

98

109

99

110

100

111

101

112

102

113

103

114

104

115

104bis

116

104ter

117

104quater

118

105

119

106

120

107

Aufgehoben

107bis

121

107ter

122

107quater

123

107quinquies

124

108

125

109

126

110

Aufgehoben

111 bis 114

127

115

128

116

129

117

130

118

131

119

132

120

133

121

134

122

135

123

136

124

137

125

138

126

139

127

140

128

141

128bis

142

129

143

129bis

144

130

145

131

146

132

147

133

148

134

149

135

150

136

151

137

152

138

153

139

154

139bis

155

140

156

141

157

142

158

142bis

159

143

160

144

161

145

162

146

163

147

164

148

165

149

166

150

167

151

168

-

169

-

170

Art. 5 des Gesetzes vom 27. Juni 1978 zur Abänderung der Rechtsvorschriften über die Krankenhäuser und betreffend bestimmte andere Formen der Pflegeerbringung


§ 2 - Die Überschrift der zweiten Konkordanztabellelautet wie folgt: « KONKORDANZTABELLE GESETZ ÜBER DIE KRANKENHÄUSER UND ANDERE PFLEGEEINRICHTUNGEN ».

Art. 28 - [Abänderung des französischen Textes] Art. 29 - Vorliegender Erlass wird mit 17. November 2008 wirksam.

Anlage 2 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST VOLKSGESUNDHEIT, SICHERHEIT DER NAHRUNGSMITTELKETTE UND UMWELT 10. DEZEMBER 2009 - Gesetz zur Festlegung verschiedener Bestimmungen im Bereich Gesundheit ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss! Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: (...) KAPITEL 2 - Föderaler Öffentlicher Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt Abschnitt 1 - Abänderung des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen Art. 2 - Artikel 9 des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen wird wie folgt ersetzt: « Was die Bestimmungen der Artikel 18 bis 22, ausgenommen Artikel 18 Absatz 2 Nr. 1 und Titel IV, betrifft, werden die in Artikel 3 Absatz 1 des Königlichen Erlasses Nr. 78 vom 10. November 1967 über die Ausübung der Gesundheitspflegeberufe erwähnten Fachkräfte der Zahnheilkunde sowie die Apotheker oder Lizentiaten der chemischen Wissenschaft, die in einem Krankenhaus arbeiten und gemäss Artikel 5 § 2 desselben Erlasses befugt sind, Analysen im Bereich der klinischen Biologie durchzuführen, mit Krankenhausärzten gleichgestellt. » Art. 3 - Artikel 18 Absatz 2 Nr. 2 des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen wird durch einen Absatz mit folgendem Wortlaut ergänzt: « In Abweichung von Nr. 2 Absatz 1 können Apotheker oder Lizentiaten der chemischen Wissenschaft, die gemäss Artikel 5 § 2 des Königlichen Erlasses Nr. 78 vom 10. November 1967 über die Ausübung der Gesundheitspflegeberufe befugt sind, Analysen im Bereich der klinischen Biologie durchzuführen, lediglich Dienstleiter eines Labors für klinische Biologie werden. » Art. 4 - Artikel 98 des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen wird durch einen Absatz mit folgendem Wortlaut ergänzt: « Jede Information oder Klausel, die in einem anderen Dokument als dem in Absatz 1 Buchstabe c) erwähnten Dokument angegeben ist und im Widerspruch zu den Informationen steht, die in dem in Absatz 1 Buchstabe c) erwähnten Dokument angegeben sind, oder die Beträge im Sinne von Absatz 1 Buchstabe a) enthält, die mit den Beträgen, die in dem in Absatz 1 Buchstabe c) erwähnten Dokument angegeben sind, nicht übereinstimmen, ist ungültig. » (...) Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 10. Dezember 2009 ALBERT Von Königs wegen: Die Ministerin der Sozialen Angelegenheiten und der Volksgesundheit, beauftragt mit der Sozialeingliederung Frau L. ONKELINX Mit dem Staatssiegel versehen: Der Minister der Justiz S. DE CLERCK

Anlage 3 FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST KANZLEI DES PREMIERMINISTERS 23. DEZEMBER 2009 - Programmgesetz ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss! Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: (...) TITEL 4 - Volksgesundheit KAPITEL 4 - Abänderungen des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen Art. 54 - Artikel 97 des am 10. Juli 2008 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser und andere Pflegeeinrichtungen wird wie folgt abgeändert: 1. In § 1 Absatz 1 werden die Wörter « oder in einem Zweibettzimmer » aufgehoben.2. [Abänderung des niederländischen Textes] 3.In § 1 Absatz 3 werden die Wörter « und in einem Zweibettzimmer » aufgehoben. 4. In § 1 wird Absatz 4 aufgehoben.5. In § 2 wird Absatz 2 aufgehoben. Art. 55 - In Artikel 100 desselben Gesetzes wird Absatz 1 durch folgende Bestimmung ersetzt: « Unbeschadet des Artikels 97 deckt der Finanzmittelhaushalt pauschal die Kosten für den Aufenthalt und für die Erbringung der Pflegeleistungen für die Patienten im Krankenhaus, einschliesslich der Patienten im Tageskrankenhausaufenthalt, wie er vom König definiert ist. » Art. 56 - Folgende Erlasse werden aufgehoben: 1. der Königliche Erlass vom 29.September 2002 zur Ausführung von Artikel 90 § 1 Absatz 3 des am 7. August 1987 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser, 2. der Königliche Erlass vom 14.Juni 2006 zur Ausführung von Artikel 90 des am 7. August 1987 koordinierten Gesetzes über die Krankenhäuser.

Art. 57 - Die Artikel 54 bis 56 des vorliegenden Gesetzes werden wirksam mit 1. Januar 2010. (...) Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.

Gegeben zu Brüssel, den 23. Dezember 2009 ALBERT Von Königs wegen: Der Premierminister Y. LETERME Der Minister der Finanzen D. REYNDERS Für die Ministerin der Sozialen Angelegenheiten und der Volksgesundheit, abwesend: Der Minister der Pensionen und der Grossstädte M. DAERDEN Die Ministerin der Beschäftigung Frau J. MILQUET Der Minister des Haushalts G. VANHENGEL Die Ministerin der K.M.B., der Selbständigen und der Landwirtschaft Frau S. LARUELLE Der Minister des Klimas und der Energie P. MAGNETTE Die Ministerin der Öffentlichen Unternehmen Frau I. VERVOTTE Für den Minister für Unternehmung und Vereinfachung, abwesend: Die Ministerin des Innern Frau A. TURTELBOOM Die Ministerin des Innern Frau A. TURTELBOOM Der Staatssekretär für Mobilität E. SCHOUPPE Der Staatssekretär für Haushalt M. WATHELET Mit dem Staatssiegel versehen: Der Minister der Justiz S. DE CLERCK

Etaamb biedt de inhoud van de Belgisch Staatsblad aan gesorteerd op afkondigings- en publicatiedatum, behandeld om gemakkelijk leesbaar en afprintbaar te zijn, en verrijkt met een relationele context.
^